Clean water flows freshly from the tap into the palm of your hand. Focus on the faucet.

Wasseranalysedaten

Wasseranalysedaten

Hier können Sie die jährliche Veröffentlichung der Analysewerte für das Versorgungsgebiet Gernsheim, Allmendfeld und Klein-Rohrheim einsehen:

 

Das Lebensmittel Nr. 1 wird strengstens überwacht. Hierzu stehen die Technischen Betriebe wie jeder andere Wasserversorger auch in ständigem Austausch mit der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Gesundheitsamt. Das Gesundheitsamt legt auf rechtlichen Grundlagen die Analyse-Parameter, die Anzahl der Messungen und die Zeitabstände der Probennahmen fest. Vor der Aufbereitung im Wasserwerk wird das Wasser gemäß Rohwasseruntersuchungsverordnung (RUV) untersucht und von einem staatlich anerkannten Labor ausgewertet und an das Gesundheitsamt weiter gemeldet. Im Rahmen der Eigenüberwachung werden im wasserwerkseigenen Labor weitere regelmäßige Kontrollen durchgeführt. Das aufbereitete Wasser (Trinkwasser) wird am Wasserwerksausgang  sowie an vom Gesundheitsamt festgelegten Stellen im Versorgungsnetz beprobt.

 Das Trinkwasser der Schöfferstadt Gernsheim liegt im Härtebereich 3.  Kalkausfällungen können die sanitären Einrichtungen, Heizungsanlagen oder Haushaltsgeräte (Duschen, Warmwasserleitungen, Waschmaschinen, etc.)  beeinflussen. Beachten Sie vor diesem Hintergrund die Herstellerangaben/Wartungsvorgaben Ihrer sanitären Einrichtungen und Haushaltsgeräte. Auch die Dosierung von Waschmittel ist dem Härtebereich anzupassen, vgl. Betriebsanleitung Ihres Waschmaschinen- und Spülmaschinentyps. Magnesium und Kalzium sind wichtige Mineralstoffe für den menschlichen Körper, insbesondere Kalzium, da es am Knochen- und Zahnaufbau beteiligt ist, Magnesium ist ebenso gut für die Knochen aber auch für den Stoffwechsel sowie für die Muskelfunktionen.