Blumenschale mit rosa Blumen in Maria Einsiedel es ist Frühling im Hintergrund von Ästen eingerahmt das Gedenkkreuz

Maria Einsiedel - Pilgerwege

Ein Ort voller Ruhe

Die Wallfahrtsstätte "Maria Einsiedel" zählt zu den ältesten und ehrwürdigsten Zeugen der historischen Vergangenheit unserer Stadt. 1495 wurde anstelle einer baufällig gewordenen Vorgängerkirche die noch heute bestehende Kapelle gebaut. Pilger kommen das ganze Jahr über an diese Ort der Ruhe und Besinnung. Die Große Wallfahrt ist jährlich am ersten Sonntag im Juli (Mariae Heimsuchung), die Wallfahrt der Heimatvertriebenen eine Woche davor.

Seit 1956 gibt es am Wallfahrtsort das Jugendhaus Maria Einsiedel, das heute als Jugendherberge und Bildungsstätte vom Bistum Mainz betrieben wird.

1
false
Eine Pflanzschale in Maria Einsiedel darin Blumen mit korallefarbenen Blüten im Hintergrund sieht man das Gedenkkreuz für die Verstorbenen Bäume und Sträucher rahmen den Hintergrund ein

Außenanlage

Man sieht die Kapelle Maria Einsiedel rechts im Bild in hellem Gelb angelegt mit Sandsteinportal und einem kleinen schiefergedeckten Glückentürmchen in der Mitte des Dachs links davor sieht man Bäume die die Sitzbänke um den Außenaltar einrahmen es scheint die Sonne

Gnadenkapelle

Ein herbstliches Bild der Bänke um den Außealtar in Maria Einsiedel überall liegen gelbe und braune Blätter der Linden die Sonne strahlt auf Höhe des Pfarrhauses durch die Äste der Bäume im Vordergrund ist ein frischer Trieb mit gründem Blatt einer Linde

Sitzbänke um den Außenaltar