Bauarbeiten am Bahnhof noch nicht abgeschlossen

13.03.2019

Seitens der Deutschen Bahn wurde mitgeteilt, dass im Zuge des barrierefreien Um- und Ausbaus der Station Gernsheim nun parallel an beiden Zugangsrampen, am Aufzug  und in der Personenunterführung gearbeitet wird.

Der östliche Zugang (an der Bensheimer Straße/Andreas-Diettmann-Straße) zu den Bahnsteigen 1 bis 3 ist voraussichtlich noch bis Juni 2019 gesperrt. Der Bahnsteig 1 ist während dieser Zeit nur über die Andreas-Brentano-Straße zu erreichen. Zu den Bahnsteigen 2/3 gelangen Sie über den westlichen Zugang (an der Andreas-Brentano-Straße/Bahnhofstraße). Die Zugangsrampe an der westlichen Seite wird voraussichtlich im Juni 2019 fertig gestellt. Während der Modernisierungsarbeiten kann die Personenunterführung auch weiterhin genutzt werden.

Die Deutsche Bahn bittet für die Verzögerungen im Bauablauf weiterhin um Ihr Verständnis, auch für die notwendigen Absperrungen und Umwege sowie den zuweilen auftretenden Baulärm.

Zurück