Erneuerung des Sandfangräumers


Ein Sandfang trennt maschinell die im Abwasser mitgeführten Sand- und Schwimmstoffe, wie beispielsweise Sand, Steine oder Glassplitter. Diese Stoffe würden zu betrieblichen Störungen und sogar Schäden in der Anlage führen (Verschleiß, Verstopfungen, Ablagerungen).

Der momentan betriebene  Sandfangräumer der städtischen Kläranlage ist bereits 40 Jahre alt und muss daher altersbedingt  erneuernt werden. Die Ausführung ist für Ende 2021/Anfang 2022 vorgesehen. Die Auftragssumme beläuft sich auf rund 81.100 € brutto.