Wahlhelfer für die Kommunalwahl 2021 benötigt

Am 14. März 2021 findet die Wahl der Stadtverordneten der Schöfferstadt Gernsheim sowie die Wahl der Ortsbeiräte für die Stadtteile Allmendfeld und Klein-Rohrheim statt. Gleichzeitig wird die Wahl zum Kreistag des Kreises Groß-Gerau durchgeführt, sodass an diesem Tag 3 Wahlen gleichzeitig durchzuführen sind.

 

Es ist aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie leider davon auszugehen, dass auch im März 2021 weiterhin Einschränkungen des öffentlichen Lebens wahrzunehmen sein werden. Es gilt daher im Besonderen, das Leben und die Gesundheit älterer oder vorerkrankter Bürger zu schützen. Aus diesem Grund sind die Wahlämter der hessischen Kommunen dazu angehalten, Bürger aus Risikogruppen nicht als Wahlhelfer für die Wahlvorstände der hessischen Kommunalwahl zu berufen.

 

Durch die Reduzierung der möglichen Wahlhelfer ist davon auszugehen, dass sich der Wahlhelferpool der Schöfferstadt Gernsheim um fast zwei Drittel verringern wird. Die Schöfferstadt Gernsheim ist aufgrund der besonderen Situation somit auf die Unterstützung aus der Bürgerschaft angewiesen, damit die bevorstehende Kommunalwahl reibungslos durchgeführt werden kann.

 

Die Schöfferstadt Gernsheim bittet daher um freiwillige Helfer, die nicht zu einer Risikogruppe zählen, sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten und sich als Wahlhelfer für die Durchführung der Kommunalwahlen zur Verfügung stellen.

 

Um gerade neue Wahlhelfer bestmöglich vorzubereiten, werden durch das Wahlamt der Schöfferstadt Gernsheim mehrere Wahlhelferschulungen angeboten. Um das ehrenamtliche Engagement zu würdigen, erhält jeder Wahlhelfer, zusätzlich zur kostenfreien Versorgung ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 35,- Euro.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bis zu den Weihnachtsfeiertagen beim Wahlamt melden. Das Wahlamt ist unter der Email-Adresse wahlamt@gernsheim.de oder telefonisch unter 06258-108-154 erreichbar. Für Ihre Bereitschaft bedanken wir uns bereits jetzt.

 

Der Wahlleiter der Schöfferstadt Gernsheim

 

Marx, Oberamtsrat

 

Zurück