Kulturelles 49. KW 2018

03.12.2018

Informationen für Gernsheimer Vereine und Verbände

!!!Erinnerung Einwilligungen im Rahmen der DSGVO!!!

Bitte denken Sie an die Abgabe der von uns versandten Formulare zur Verarbeitung der Vereinsdaten und Daten der Vorstände. Ohne diese können wir Ihre Kontaktdaten nicht veröffentlichen. Die Formulare können gerne per Email noch einmal bei Frau Schädel angefordert werden.

TERMINE – Meldung für den Veranstaltungskalender

Wir erinnern an die Meldung Ihrer Termine. Bitte als Fließtext in Word oder in einer Email. PDFs und Excel-Tabellen können nicht verarbeitet werden.

Gemütlich in die Weihnachtszeit!

Am 05.12./11.12.2018 „Gernsheim singt Weihnachtslieder“- offenes Singen in der Stadthalle (kostenfrei, mit Sigrid Fell und Alex Wehrum) Anmeldung ab November beim Kulturamt. Los geht es jeweils um 17:00 Uhr.

18.12.2018 „Gernsheim singt Weihnachtslieder - Lebendiger Adventskalender“ – am Weihnachtsbaum/

Stadthausplatz, mit Glühwein und Tee, kostenfrei. Keine Anmeldung nötig. Wir treffen uns um 18:30 Uhr vor dem Stadthaus.

Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk?

Wir empfehlen Ihnen den Wein, der zum diesjährigen Jubiläum in Klein-Rohrheim zum Kauf angeboten wurde! Es handelt sich um einen trockenen Grauen Burgunder, Jahrgang 2017, sowie um einen trockenen Dunkelfelder, Jahrgang 2015. Beide Weine wurden vom Weingut Lucius in Framersheim hergestellt.

Die Flaschen wurden mit einem besonderen Etikett, passend zum Jubiläum, versehen und können zum Preis von 8 EUR bei Frau Bolenz oder Frau Schädel erworben werden. Auch die Festschrift „1225 Jahre Klein-Rohrheim“ wird weiterhin zum Preis von 5 EUR angeboten und kann ebenfalls im Kulturamt gekauft werden.

 

Veranstaltungen des Amtes Kultur & Soziales

Unsere Veranstaltungen 2018/2019

 

04.01.2019 Neujahrskonzert mit dem Johann-Strauß-Orchester in der Stadthalle Beginn: 20 Uhr Der Vorverkauf des traditionellen Neujahrskonzertes läuft im Kulturamt des Stadthauses Gernsheim zu den allgemeinen Öffnungszeiten, beim Reisebüro Emmerich, Karlstraße 28, 64579 Gernsheim, sowie unter www.ticket-regional.de. Eintritt: 25 EURO, Ermäßigungen für Personen mit Schwerbehinderung ab 80% oder B können beim Kulturamt in Anspruch genommen werden. Lassen Sie sich von der musikalischen Abendgestaltung inspirieren und starten Sie mit uns gemeinsam schwungvoll in das Jahr 2019!

Wöchentliche Fahrt zum Basinus-Bad Bensheim

 

Der Bus nach Bensheim fährt immer dienstags, Zustieg ist um 15:00 Uhr am Parkplatz hinter der Stadthalle. Ausgenommen sind Feiertage sowie eventuelle Schließzeiten des Basinus Bades. Die letzte Fahrt 2018 findet am 18.Dezember statt.

 

Bücherei, Archiv, Museum

Bücherei der Schöfferstadt Gernsheim

Hier finden Sie uns: www.buecherei-gernsheim.de oder 06258-9418690.

Allgemeine Öffnungszeiten (außerhalb der Ferien):

montags von                 15.00 bis 19:00 Uhr

dienstags von                09:30 bis 12:00 Uhr

donnerstags von            15:00 bis 19:00 Uhr

freitags von                  15:00 bis 19:00 Uhr.

Die letzte Ausleihe in diesem Jahr ist am Donnerstag, 20.12.2018. Nach den Ferien öffnet die Stadtbücherei wieder am Montag, 14.01.2019 zu den gewohnten Zeiten.

 

Archiv der Schöfferstadt Gernsheim

Der letzte Sprechtag des Archivars in diesem Jahr ist der 07.12.2018. Ab dem 18.01.2019 ist das Archiv wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Herr Köster ist regulär freitags zwischen 16:00 und 18:00 Uhr (Ferien ausgenommen) für Sie erreichbar. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 06258-9418692 oder unter thorsten.koester@gernsheim.de bei ihm an.

Unabhängig davon können Sie gerne weiterhin Kontakt mit Hildegard Bolenz aufnehmen, die Anfragen an den Archivar weiterleitet.

 

Museum der Schöfferstadt Gernsheim

Das Museum ist außerhalb der Ferien mittwochs von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr und jeden ersten Sonntag im Monat von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet sowie nach Vereinbarung mit dem Kulturamt der Schöfferstadt Gernsheim unter der Tel. Nr.: 06258-108113.

 

Veranstaltungen in Kooperation

Nächste Theaterfahrt der Südkreiskulturämter am Dienstag, 19.02.2019, 20 Uhr, zum Stadttheater nach Rüsselsheim -  Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

„Hello Dolly! – Eine musikalische Komödie – dargeboten von Akteuren der Kammeroper Köln. Die temperamentvolle Witwe aus New York Dolly Levi – keck, elegant und betörend attraktiv – ist als Heiratsvermittlerin ein Ass. Als der mürrische, jedoch überaus vermögende Kaufmann Horace Vandergelder aus der Kleinstadt Yonkers eine geeignete Frau sucht, überzeugt sie ihn davon, dass nur sie genau die Richtige für ihn ist. Und ganz nebenbei bringt sie fröhlich auch noch drei weitere Paare unter die Haube…

Hello, Dolly!“ gehört seit der Uraufführung 1964 zu den international erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. Neben witzigen Dialogen ist es vor allem das musikalische Feuerwerk der Melodien Jerry Hermans, auf dem dieser Erfolg beruht – angeführt vom weltbekannten Titelsong, den bereits Barbara Streisand und Bette Midler zum Besten gegeben haben. Erleben Sie diesen unsterblich lebendigen Musical-Klassiker mit vielen zeitlos swingenden und mitreißenden Broadway-Melodien, spritzigen Tanznummern und einer amüsanten Lektion in Sachen Eheanbahnung!

Eintrittskarten incl. Busfahrt können zum Preis von 40 € bei den Kulturbüros bzw. Kulturämtern Biebesheim, Gernsheim und Stockstadt erworben werden.

Die Abfahrten sind wie folgt:

Gernsheim – 18:00 Uhr - Parkplatz hinter der Stadthalle

Biebesheim – 18:15 Uhr – Ortsmitte/Volksbank Darmstadt-Südhessen

Stockstadt – 18:25 Uhr – Bushaltestelle Ortsmitte

Riedstadt – Goddelau – 18:40 Uhr – Kerweplatz. 

 

Ausstellung der Künstlerin Christine Beureux (Bar-sur-Aube) Treppenhausgalerie im Gernsheimer Stadthaus

In dieser Ausstellung zeigt Christine Beureux ihre Werke. Seit ca. zwölf Jahren malt sie Aquarell, Öl, Acryl, Kohle und Pastell. Auch Skulpturen gehören zu ihrem Repertoire.

 

Kontaktdaten Kultur & Soziales

Frau Hildegard Bolenz (06258-108113) hildegard.bolenz@gernsheim.de oder

Frau Christine Schädel (06258-108132) christine.schaedel@gernsheim.de

Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.gernsheim.de.

 

Burger, Bürgermeister

Zurück